Theaterwerkstatt Quakenbrück, Bahnhofstr. 35, 49610 Quakenbrück, Tel. 05431-2644  |  Impressum

zurück

vorwärts

Weltkritik: „Höhenflüge in Bodennähe“


Fr, 22.09.2017, 20 Uhr Theaterwerkstatt Quakenbrück,

Eintritt: VVK 15/13 €, AK 18/16 €


–--------------------------------------------------------------------


Höher, schneller, weiter. Die Anforderungen heute sind nun mal hoch: Ich brauche ein Haus, in das mein neuer flatscreen passt! Wie kann ich bei meinen Lebenspartner die Romantik optimieren? Darf ich mich auch ohne wellness erholen? Fragen Sie nicht mich, wie es mir geht, fragen Sie meine Gesundheits-App! Der Mensch, er ist wahrhaftig die Krone der Erschöpfung. Alle reden von Nachhaltigkeit und Entschleunigung, aber: Weniger ist schwer. Dabei sind Höhenflüge in Bodennähe doch am schönsten. Wie das geht, zeigen Ihnen Bettina Prokert und Maxim-Alexander Hofmann getreu dem Motto: Nur Deckel sind immer on the Topp.


Bettina Prokert,

am 2.2.1979 in Dresden geboren. Nach dem Abitur hat sie direkt nach Stuttgart "rübergemacht", um an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst ihr Diplom als Sprecher/Sprecherzieher zu erwerben. Für ihren persönlichen Ländervergleich in Sachen Bildung absolvierte sie 2007 ihr Zweitstudium im Bereich Deutsch als Fremdsprache und Anglistik. Neben der universitären Laufbahn verdingte sie sich in diversen Chören (z.B. Unichor  Leipzig),Theatergruppierungen und als Rezitatorin (Studio Gesprochenes Wort). Seit 2006 ist sie als Gründungsmitglied von "Weltkritik" an  der Seite von Maxim Hofmann unterwegs. Deshalb verschafft sie sich als Sprechtrainerin und Sprachdozentin persönliche Bestätigung.


Maxim Hofmann,

geboren 1975 in Erfurt, kann seit seinem fünften Geburtstag Klavier spielen. 2000-2003 folgte ergänzender Jazzunterricht bei Janusz Wozniak in Leipzig. Während des Studiums der Theaterwissenschaften und Germanistik hat er drei Jahre als Kapellmeister, Texter und Spieler des Kabaretts "Nörgelsäcke" im thüringischen Gößnitz gewirkt. Danach war er musikalischer Leiter des "Bundeskabarett" Bonn/Leipzig. Seit 2006 ist er neben seiner Partnerin Bettina Prokert als Autor, Darsteller, Komponist, Pianist und Fahrer im Musikkabarett  "Weltkritik" aktiv. Außerdem pflegt er regelmäßig als Musiker mit seinem Jazzduo "smoothgroove" in Erscheinung zu treten.


Programm 2017/2018

Bildergalerie Programm