Theaterwerkstatt Quakenbrück, Bahnhofstr. 35, 49610 Quakenbrück, Tel. 05431-2644  |  Impressum

zurück

vorwärts

Ensemble der Theaterwerkstatt Quakenbrück zeigt „Die Möwe“ von Anton Tschechow


Fr, 8.03.2019, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt 12/8 €

-Ausverkauft-

So, 10.03.2019, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt 12/8 €

Do, 14.03.2019, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt 12/8 €

Sa, 16.03.2019, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt 12/8 €

-muss leider ausfallen aufgrund von Krankheit-

Mi, 20.03.2019, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt 12/8 €

Fr, 22.03.2019, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt 12/8 €

Sa, 23.03.2019, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt 12/8 €

So, 24.03.2019, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Quakenbrück, Eintritt 12/8 €

–--------------------------------------------------------------------


Auf dem Landsitz seines Onkels Sorin sucht der junge Schriftsteller Konstantin Treplev nach „neuen Formen“ im Theater. Seine Geliebte Nina spielt die Hauptrolle in einem kleinen Theaterstück, das er selbst geschrieben hat. Doch die Aufführung endet im Desaster: Das ausgewählte Publikum reagiert mit Unverständnis und Spott - darunter seine Mutter Arkadina, eine berühmte Schauspielerin und Vertreterin des konventionellen Theaters, welches ihr Sohn verachtet. Während Treplev sein künstlerisches Scheitern verkraften muss, verliebt sich Nina in den erfolgreichen, gefeierten Schriftsteller Trigorin, gehasstes und zugleich beneidetes Vorbild Treplevs - und Geliebter der Arkadina. Die Konflikte schwelen, die Figuren, Temperamente und Meinungen prallenaufeinander, es gipfelt in Ausbrüchen, gegenseitigen Liebesbekundungen und Erniedrigungen.


Anton Tschechow schuf mit „Die Möwe“ eine bizarre Tragödie und traurige Komödie zugleich - ein realistisches Stück also, das sich stets zwischen Schwere und Leichtigkeit, Liebe und Leiden, Freude und Melancholie sowie Glückseligkeit und Schwermut bewegt.

























Hinweis zur entfallenden Aufführung am 16.3.19:

Leider muss diese Aufführung ausfallen, da eine Hautdarstellerin erkrankt ist und in der Kürze der Zeit nicht neu zu besetzen ist. Als Ersatz bietet die Theaterwerkstatt am Samstag, 23.3., eine weitere Aufführung an. Die in den VVK-Stellen gekauften Karten können dort zurückgegeben werden. Eventuell ist es möglich bereits gekaufte Karten für andere „Möwe“ Termine zu nutzen; bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Kunden, die über unsere Homepage Karten reserviert haben, werden extra benachrichtigt.

Die Theaterwerkstatt entschuldigt sich für die Unanehmlichkeiten.



Programm 2018/2019

Bildergalerie Programm